verlobungsringe princess schliff 1
photograph verlobungsringe princess schliff 1

Verlobungsringe Princess Schliff

Verlobungsringe Princess Schliff

Verlobungsringe aus dem Hause Glamira: Einzigartig, umwerfend schön und individuell Für Paare haben Verlobungsringe eine ganz besondere Symbolik und Stellenwert. Schließlich soll ein Verlobungsring als Versprechen dafür dienen, dass sich zwei Menschen lieben und daher auch ein Leben lang miteinander verbringen möchte. Daher ist es dann auch keine Frage, dass Verlobungsringe stets mit Bedacht gekauft bzw. ausgesucht werden sollten; die Symbolik respektive die Bedeutung soll sich letztendlich auch durch die Ringe widerspiegeln. Unterschiedliche Schliffe verpassen Verlobungringen mit Diamanten eine ganz spezielle Optik Wenn Sie es besonders edel mögen, sind diesbezüglich Diamant Verlobungsringe sicherlich eine exzellente Wahl. Aber auch andere Edelsteine, beispielsweise in Weiß oder Gelb, geben Ihrem persönlichen Verlobungsring dabei einen ganz persönlichen Charakter. Rundum apart wirken auch immer Verlobungsringe im Smaragd Schliff oder im so bezeichneten Kissen Schliff. Letzter bewegt sich irgendwo zwischen Oval und Rechteck, was ihm zu dem dann wahrlich sehr treffenden Namen verholfen hat. Ein Musterbeispiel für einen so bezeichneten Step Cut stellt demgegenüber der rechteckige Smaragd Schliff, der auch Emerald Cut genannt wird, dar. Als typische Kennzeichen für diesen Schliff gelten die stumpfen Ecken und die voluminösen parallelen Facetten, die gemeinsam einen abgestuften Oktaeder entstehen lassen. Auf eins können Sie sich dabei immer verlassen – all unsere Verlobungsringe sind grundsätzlich mit richtig viel Liebe entworfen worden. Entwerfen Sie Ihren eigenen Verlobungsring Als kundenorientierter Juwelier mit Fokus auf dem eigenen Servicecharakter können Sie Ihre Verlobungsringe aber auch ganz speziell nach ihren eigenen Wünschen fertigstellen lassen. Mehr Individualität und Persönlichkeit geht nicht mehr. Ob Sie sich dabei für Diamant Verlobungsringe, Weiß-, Geld- oder Rotgold Verlobungsringe oder zum Beispiel Verlobungsringe im Princess Schliff oder für Bridal-Sets entscheiden – Ihrer Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. So können Sie mittels eines Ringkonfigurators Ihren persönlichen Verlobungsring kreieren. Farbe, Material, Stein, Gravur oder auch Design sind dabei individuell bestimmbar. Mit einem selbst entworfenen Ring zur Verlobung oder auch zur Trauung sorgen Sie nicht nur für ein wirklich individuelles Schmuckstück mit persönlichem Charakter, sondern zeigen auch, dass sie sich von Herzen lieben. Schöner und nachhaltiger kann eine Verlobung oder eine Trauung nicht besiegelt werden. Zögern Sie also nicht und bestellen Sie bei Glamira zeitnah einen einzigartigen Verlobungsring, der Ihre Liebe besiegelt.

Verlobungsringe Princess Schliff

Wenn Sie es besonders edel mögen, sind diesbezüglich Diamant Verlobungsringe sicherlich eine exzellente Wahl. Aber auch andere Edelsteine, beispielsweise in Weiß oder Gelb, geben Ihrem persönlichen Verlobungsring dabei einen ganz persönlichen Charakter. Rundum apart wirken auch immer Verlobungsringe im Smaragd Schliff oder im so bezeichneten Kissen Schliff. Letzter bewegt sich irgendwo zwischen Oval und Rechteck, was ihm zu dem dann wahrlich sehr treffenden Namen verholfen hat. Ein Musterbeispiel für einen so bezeichneten Step Cut stellt demgegenüber der rechteckige Smaragd Schliff, der auch Emerald Cut genannt wird, dar. Als typische Kennzeichen für diesen Schliff gelten die stumpfen Ecken und die voluminösen parallelen Facetten, die gemeinsam einen abgestuften Oktaeder entstehen lassen. Auf eins können Sie sich dabei immer verlassen – all unsere Verlobungsringe sind grundsätzlich mit richtig viel Liebe entworfen worden.

Verlobungsringe Princess Schliff

Verlobungsringe mit Diamanten: Der Schliff (Cut)Verlobungsringe müssen üppig sein? Ein dicker Diamant macht noch keinen perfekten Verlobungsring! Und auch der Wert eines Diamanten berechnet sich nicht alleine aus der Größe und Farbe des Steins. Vielmehr kommt es auch auf den Schliff des Steins ab, denn der sorgt dafür, dass der Diamant erst so richtig funkelt. Wie viel ein Diamant wert ist, hängt sehr davon ab, wie perfekt er geschliffen ist. Ein guter Schliff sorgt dafür, dass das einfallende Licht optimal reflektiert wird und lässt den Stein in allen Farben funkeln.

Verlobungsringe Princess Schliff

Jeder Diamant hat seine eigene Geschichte und jede Dame ihren eigenen Stil. An diesem Punkt sollte erwähnt werden, dass die Form eines Diamanten auch „Schliff“ genannt wird, wie beispielsweise Rund- oder Prinzess-Schliff. Dennoch sollte dies nicht mit dem üblicheren Begriff des Diamant-Schliffs verwechselt werden, welcher die Qualität des Schliffs an sich beschreibt (siehe den Abschnitt über den Schliff). Bei 77 Diamonds haben wir uns den detaillierten Wünschen unserer Kunden verschrieben und wollen sichergehen, dass Sie über die verschiedenen verfügbaren Diamantformen bestens informiert sind. Unsere Auswahl an wunderschönen Formen wird von ausführlichen Informationen, Abbildungen und Empfehlungen über die Einzigartigkeit, die Geschichte und den Hintergrund und nicht zuletzt das ideale Seitenverhältnis von jedem Schliff begleitet.

Verlobungsringe Princess Schliff

An diesem Punkt sollte erwähnt werden, dass die Form eines Diamanten auch „Schliff“ genannt wird, wie beispielsweise Rund- oder Prinzess-Schliff. Dennoch sollte dies nicht mit dem üblicheren Begriff des Diamant-Schliffs verwechselt werden, welcher die Qualität des Schliffs an sich beschreibt (siehe den Abschnitt über den Schliff).

Verlobungsringe Princess Schliff

Wegen seiner zusätzlichen Facetten kann der Prinzess-Schliff mehr Licht durch den Stein dispergieren, was dazu beiträgt, dass kleine Einschlüsse verborgen bleiben und ihn zu dem strahlendsten aller rechteckigen Schliffe macht. Er ist außerdem sehr beliebt für Eheringe, da die Steine nebeneinander gesetzt werden können, ohne dass Lücken entstehen. Dadurch ist der Prinzess-Schliff auch ideal für Eternityringe. Außerdem kommt er auf langen Fingern ausgezeichnet zur Geltung.

Verlobungsringe Princess Schliff

3. Expertenrat Wegen seiner zusätzlichen Facetten kann der Prinzess-Schliff mehr Licht durch den Stein dispergieren, was dazu beiträgt, dass kleine Einschlüsse verborgen bleiben und ihn zu dem strahlendsten aller rechteckigen Schliffe macht. Er ist außerdem sehr beliebt für Eheringe, da die Steine nebeneinander gesetzt werden können, ohne dass Lücken entstehen. Dadurch ist der Prinzess-Schliff auch ideal für Eternityringe. Außerdem kommt er auf langen Fingern ausgezeichnet zur Geltung.

Verlobungsringe Princess Schliff

Diamantringe als Verlobungsringe sind mittlerweile nicht nur in den USA und England sehr angesagt, sondern auch in Deutschland. Wem aber Diamanten gar nicht gefallen oder wenn sie nicht ins Budget passen, gibt es auch reichlich schöne Alternativen. Geburtssteine zum Beispiel symbolisieren den Geburtstmonat der Trägerin und sind eine schöne, individuelle Lösung für Verlobungsringe.

Für Paare haben Verlobungsringe eine ganz besondere Symbolik und Stellenwert. Schließlich soll ein Verlobungsring als Versprechen dafür dienen, dass sich zwei Menschen lieben und daher auch ein Leben lang miteinander verbringen möchte. Daher ist es dann auch keine Frage, dass Verlobungsringe stets mit Bedacht gekauft bzw. ausgesucht werden sollten; die Symbolik respektive die Bedeutung soll sich letztendlich auch durch die Ringe widerspiegeln.

Bei 77 Diamonds haben wir uns den detaillierten Wünschen unserer Kunden verschrieben und wollen sichergehen, dass Sie über die verschiedenen verfügbaren Diamantformen bestens informiert sind. Unsere Auswahl an wunderschönen Formen wird von ausführlichen Informationen, Abbildungen und Empfehlungen über die Einzigartigkeit, die Geschichte und den Hintergrund und nicht zuletzt das ideale Seitenverhältnis von jedem Schliff begleitet.

Ob man als Verlobungsring nun einen runden oder ovalen Diamanten aussucht, ist dem persönlichen Geschmack überlassen. Die Form, ob nun klassischer Brillant-Schliff oder angesagte Tropfenform, sagt noch nichts über den Wert und Preis eines Diamantrings aus.

Verlobungsringe: Die Qual der Wahl. Eigentlich könnte es ganz einfach sein, denn erlaubt ist, was gefällt. Noch schöner ist es, wenn der Ring eine besondere Geschichte hat oder an ein gemeinsames Erlebnis erinnert. Kurz gesagt, mit unseren Tipps bekommt ihr dem passenden Verlobungsring bestimmt ein bisschen näher. 

Grundsätzlich gilt natürlich auch in Sachen Verlobungsringe: Hauptsache er gefällt. Ob es nun ein sündhaft teurer Diamantring wird, der schlichte Silberring vom Lieblingsjuwelier oder ein antikes Fundstück vom Flohmarkt, Hauptsache der Verlobungsring kommt von Herzen und gefällt.

Klassische Verlobungsringe, wie sie vor allem in den USA üblich sind, tragen allerdings einen Diamanten und sind aus Gold, Weißgold oder Platin gefertig. Wir zeigen euch, wie man den richtigen Verlobungsring auswählt und worauf man bei Verlobungsringen mit Diamanten achten muss.

Natürlich werden Verlobungsringe nicht allein nach dem Stein, sondern auch ihrer Fassung wegen ausgewählt. Dabei, und das richtet sich ganz besonders an den werten Bräutigam, soll darauf geachtet werden, dass das Design der Fassung der Braut wirklich gefällt. Es macht keinen Sinn, einer romantisch verträumten Braut einen modernen Verlobungsring mit klarem Design zu präsentieren oder einer klassisch-schlichten Braut einen verschnörkelten Verlobungsring mit viel Firlefanz. Der Verlobungsring muss zur Persönlichkeit der Braut passen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *