der perfekte verlobungsring 1
image der perfekte verlobungsring 1

Der Perfekte Verlobungsring

Der Perfekte Verlobungsring

Fassungen aus diamantbesetztem Platin (von links): gelber Diamant (15,04 ct), roséfarbener Diamant (4,47 ct), blau-grüner Diamant (3,15 ct). Von Tiffany & Co. Oft hört man, für einen Verlobungsring müsse man(n) mindestens drei Monatsgehälter opfern. Stimmt das? Nein, wenn überhaupt, befolgt man diese „Regel“ nur in den USA. Niemand sollte durch eine Verlobung in den Ruin getrieben werden. Viel wichtiger ist, dass der Verlobungsring aus hochwertigen Materialien wie Gold (585 oder 750) oder Platin 950 gefertigt ist, mit Liebe ausgesucht wurde und den Stil der Braut bestmöglich aufgreift. An welcher Hand wird der Verlobungsring getragen? Im deutschsprachigen Raum wird der Verlobungsring normalerweise an der linken Hand, der Trauring dagegen an der rechten Hand getragen.
der perfekte verlobungsring 1

Der Perfekte Verlobungsring

Der perfekte Verlobungsring: Ob mit Diamant oder ohne, ob klassisch schlicht oder antik und verschnörkelt, ob Gold oder Silber – es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Verlobungsringen. Hauptsache der Verlobungsring entspricht der Vorstellung der Braut. Bloß, wie und wo findet man den? Und wie macht frau ihrem Mann klar, welchen Ring sie sich erträumt hat? Wir haben ein paar gute Tipps, wie ihr erfolgreich aus der Vielzahl an Verlobungsringen auswählt.
der perfekte verlobungsring 2

Der Perfekte Verlobungsring

Das Wichtigste ist natürlich, dass der Verlobungsring der zukünftigen Braut gefällt. Im besten Fall trägt sie ihn ihr ganzes Leben. Der perfekte Verlobungsring sollte also die Persönlichkeit der Liebsten widerspiegeln. Dabei geben die Charakteristiken der Sternzeichen sehr gute Hilfestellungen, um den perfekten Ring zu finden.
der perfekte verlobungsring 3

Der Perfekte Verlobungsring

Julia Reese / shutterstock.com Oft geben Frauen, die dem Heiraten nicht ganz abgeneigt sind, ihrem Liebsten mehr oder weniger bewusste Hinweise, welcher Verlobungsring ihnen gefallen würde. Eine gute Gelegenheit dazu bietet sich etwa beim gemeinsamen Betrachten eines Schaufensters oder eines Magazins. Also, liebe Herren, hört ganz genau hin, wenn ihr das nächste Mal mit eurer Freundin beim „Window-Shopping“ seid! Viele Männer lassen sich beim Ringkauf auch von der Mutter, Schwester oder besten Freundin der Angebeteten begleiten, die deren Geschmack am besten kennen. Woher kennt er ihre Ringgröße? Am besten bedient sich der Mann ausnahmsweise heimlich an der Schmuckschatulle seiner Liebsten und bringt einen Ring, den die Braut in spe möglichst am linken Ringfinger trägt, zum Juwelier seines Vertrauens mit. Falls der Verlobungsring sich trotz aller Bemühungen als zu groß oder klein herausstellen sollte, kann er im Normalfall ganz einfach vom Juwelier oder Goldschmied geändert werden. Wie werden Diamanten bewertet? Wieviel man für einen Diamanten bezahlen muss, hängt neben der Größe von verschiedenen Faktoren ab. Experten bewerten Diamanten nach den sogenannten „vier Cs“: Schliff (engl. Cut), Farbe (Colour), Reinheit (Clarity) und Gewicht (Carat). Die gängigste Diamant-Schliffform ist der Brillantschliff, aber auch der Tropfen-, Princess- oder Baguetteschliff kommen bei Verlobungsringen gerne zum Einsatz. Weitere Tipps und Infos zu Schmucksteinen und Edelmetallen findest du im braut.de–Schmucklexikon.
der perfekte verlobungsring 4

Der Perfekte Verlobungsring

Es gibt keine Regel, wie viel ein Verlobungsring kosten soll. Schließlich ist die Ehe ein Liebebeweis und sollte keine materialistischen Motive haben. In der Vergangenheit bedeutete eine Eheschließung dennoch oft eine finanzielle Absicherung für die Frau, die ja meist kein eigenes Einkommen bezog. Mit dem Verlobungsring gewährten die Männer ihren Zukünftigen eine gewisse Sicherheit. Kam die Ehe nicht zu Stande, konnte die Frau immer noch den Verlobungsring verkaufen, um über die Runden zu kommen. Vermutlich stammt von damals die Faustregel, der Verlobungsring solle den Wert von drei Monatsgehältern des Mannes haben. Doch wie gesagt: Nicht auf den Wert des Ringes, sondern, auf die Geste kommt es an.
der perfekte verlobungsring 5

Natürlich werden Verlobungsringe nicht allein nach dem Stein, sondern auch ihrer Fassung wegen ausgewählt. Dabei, und das richtet sich ganz besonders an den werten Bräutigam, soll darauf geachtet werden, dass das Design der Fassung der Braut wirklich gefällt. Es macht keinen Sinn, einer romantisch verträumten Braut einen modernen Verlobungsring mit klarem Design zu präsentieren oder einer klassisch-schlichten Braut einen verschnörkelten Verlobungsring mit viel Firlefanz. Der Verlobungsring muss zur Persönlichkeit der Braut passen.
der perfekte verlobungsring 6

Das Ergebnis der Studie zeigt, dass immerhin 77 % aller Frauen mit ihrem erhaltenen Verlobungsring vollkommen zufrieden sind. Knapp 14 % der Befragten gaben an, dass der Verlobungsring ihrem Wunschring sehr ähnlich ist. Ein geringer Anteil von 8 % hat sich einen ganz anderen Verlobungsring gewünscht.
der perfekte verlobungsring 7

Da gibt es wirklich keine Regel! Natürlich bestimmt sich der Preis, den man für einen schönen Verlobungsring ausgeben will, in erster Linie nach den finanziellen Möglichkeiten des Bräutigams. In den USA gilt die Faustregel, ein Verlobungsring soll soviel kosten, wie der Bräutigam in 3 Nettmonatsgehältern verdient. Das kann aber auch ganz schön unterschiedlich ausfallen und nicht jede Braut wird sich dabei wohlfühlen einen Verlobungsring um zigtausende Euros jeden Tag ins Büro, die Tram und das Fitness-Studio zu tragen. So ein teures Teil kann schließlich auch mal verloren gehen oder gar gestohlen werden. Und dann?
der perfekte verlobungsring 8

Löwen sind ehrgeizig, wild und wissen genau, was sie wollen. Sie sagen ihre Meinung und tragen Konflikte offen aus. Das Sternzeichen steht für eine große Freiheitsliebe. Dabei sind Löwen auch loyal, leidenschaftlich und großzügig.Der perfekte Verlobungsring für den Löwen muss etwas darstellen. Ideal sind Eyecatcher: auffallend, imposant und pompös. Damit ist dem Löwen der Mittelpunkt garantiert.
der perfekte verlobungsring 9

Verlobungsringe mit Diamanten: Der Schliff (Cut)Verlobungsringe müssen üppig sein? Ein dicker Diamant macht noch keinen perfekten Verlobungsring! Und auch der Wert eines Diamanten berechnet sich nicht alleine aus der Größe und Farbe des Steins. Vielmehr kommt es auch auf den Schliff des Steins ab, denn der sorgt dafür, dass der Diamant erst so richtig funkelt. Wie viel ein Diamant wert ist, hängt sehr davon ab, wie perfekt er geschliffen ist. Ein guter Schliff sorgt dafür, dass das einfallende Licht optimal reflektiert wird und lässt den Stein in allen Farben funkeln.
der perfekte verlobungsring 10

Skorpione leben, lieben und fühlen intensiv. Kein Wunder, dass sie sich magisch angezogen fühlen von dunklen, mystisch-funkelnden Steinen. Die perfekte Wahl für einen Verlobungsring, der genauso endlos tief ist wie die Leidenschaft und die Liebe eines verliebten Skorpions.
der perfekte verlobungsring 11

8. Skorpion Skorpione leben, lieben und fühlen intensiv. Kein Wunder, dass sie sich magisch angezogen fühlen von dunklen, mystisch-funkelnden Steinen. Die perfekte Wahl für einen Verlobungsring, der genauso endlos tief ist wie die Leidenschaft und die Liebe eines verliebten Skorpions.
der perfekte verlobungsring 12

Waagen zeichnen sich durch ihren Sanftmut, ihre Toleranz und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn aus. Sie setzen sich für andere ein und sind anmutig.Waagen lieben klassische Ringmodelle mit zeitloser Eleganz ein. Der perfekte Verlobungsring für Waagen sollte schick, aber nicht zu ausgefallen sein.
der perfekte verlobungsring 13

Die Studie beweist, dass knapp 36 % aller Paare den Verlobungsring gemeinsam aussuchen. Rund 13 % aller Frauen haben den Ring persönlich ausgesucht. Knapp 10 % aller befragten Frauen haben ihre man zumindest einen Tipp gegeben. Nur rund 3 Prozent der Frauen suchen den Verlobungsring alleine aus. Vor 10 bis 20 Jahren wurden die Verlobungsringe noch hauptsächlich gemeinsam ausgesucht. Dieses Verhalten hat in den letzten Jahren abgenommen. Der aktuelle Trend ist allerdings wieder steigend, auch wenn die Höchstwerte von damals noch nicht erreicht werden.
der perfekte verlobungsring 14

Stiere lieben Schönheit, Luxus, Leidenschaft und Romantik. Sie gehen mit dem Trend und lieben einen guten Stil. Das Sternzeichen ist mutig, entschlossen, aktiv und sehr durchsetzungsfähig.Der perfekte Ring muss auffallen, funkeln und sich von der Masse abheben. Da darf es auch gerne mal etwas Farbe sein, zum Beispiel mit einem wunderschönen Rubin.
der perfekte verlobungsring 15

Ob im romantischen Strandrestaurant mit Meerblick, vor dem Eiffelturm oder auf der einsamen Berghütte: Wenn der Liebste vor seiner Angebeteten auf Knie geht und sie bittet, für immer die Seine zu werden, ist das ein Moment, der emotionaler kaum sein könnte. Das Versprechen, sein Leben miteinander zu verbringen – in guten wie in schlechten Zeiten – wird traditionell mit einem Verlobungsring unterstrichen.
der perfekte verlobungsring 16

Am besten bedient sich der Mann ausnahmsweise heimlich an der Schmuckschatulle seiner Liebsten und bringt einen Ring, den die Braut in spe möglichst am linken Ringfinger trägt, zum Juwelier seines Vertrauens mit. Falls der Verlobungsring sich trotz aller Bemühungen als zu groß oder klein herausstellen sollte, kann er im Normalfall ganz einfach vom Juwelier oder Goldschmied geändert werden.
der perfekte verlobungsring 17

Dein Stil ist klassisch-elegant und richtet sich nicht nach kurzlebigen Trends. Du wünschst dir einen zeitlosen Verlobungsring, der auch in 50 Jahren nichts von seiner Faszination verloren haben wird. Ein Klassiker ist der Tiffany & Co. „Setting“ mit einem großen Solitärdiamanten, der von sechs filigranen Platinkrappen sicher gehalten wird.
der perfekte verlobungsring 18

Fast 50 % aller befragten Frauen gaben an, dass sie sich am liebsten einen Diamantring wünschen. Mit rund 12 % folgt der Zirkonia auf den zweiten Platz. Somit wird deutlich, dass sich weitaus weniger Frauen einen Zirkonia wünschen, wie sie einen solchen Ring geschenkt bekommen. Ein weiteres erstaunliches Ergebnis: Knapp 27 % aller Frauen wünschen sich eine Perle oder einen farbigen Edelstein in ihren Verlobungsring. Während 30 % der Männer einen Ring ohne Stein verschenken, wünschen sich dies nur 7 % der Frauen.
der perfekte verlobungsring 19

Wassermänner sind sehr starke Charaktere. Was sie anfassen, machen sie richtig. Sie sind offen, unangepasst und lieben es in Gesellschaft zu sein.Der Verlobungsring für Wassermänner darf funkeln und auffallen. Erlaubt ist alles, was anders ist. Der Ring darf ordentlich Farbe in den Alltag bringen und sich auch in der Form von anderen abheben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *