2 ringe hochzeit 1
picture 2 ringe hochzeit 1

2 Ringe Hochzeit

2 Ringe Hochzeit

Bei der Auflösung einer Verlobung ohne zwingenden Grund (Untreue, dauerndes Hinauszögern der Hochzeit ohne wichtige Gründe usw.) ist der Auflösende Partner verpflichtet entstandene Kosten z.B. für die Vorbereitung der Hochzeit zu ersetzen. Und zwar nicht nur dem anderen Partner, sondern auch dessen Eltern und weiteren Personen, die für die Eltern Aufwendungen gemacht haben.

2 Ringe Hochzeit

Da eine Verlobung nicht an eine bestimmte Form gebunden ist, kann sie auch ebenso formlos wieder aufgelöst werden. Im idealen Fall einigen sich beide Partner mündlich darüber und lösen so die Verlobung auf. Die praktischen Folgen sind dann z.B. das Ablegen der Ringe und die frühere oder spätere Auflösung des gemeinsamen Haushalts, indem beide oder ein Partner in eine neue Wohnung ziehen und getrennte Weg gehen. Gemeinsame Anschaffungen werden aufgeteilt (evtl. wird ein finanzieller Ausgleich gezahlt) und vielleicht werden auch Geschenke zurückgegeben, wenn dies gewünscht wird. Die Auflösung einer Verlobung ist sicherlich für beide Partner nicht leicht, aber immer noch besser als eine aufwändige Hochzeit mit anschließender teurer und nervenzerreibender Scheidung.

2 Ringe Hochzeit

Dies kann sowohl im privaten Rahmen geschehen („Willst Du mich heiraten?“), als auch durch die Anmeldung der Hochzeit auf dem Standesamt. Das bedeutet, dass man nicht nur verlobt ist, wenn man sich die Ehe verspricht, sondern dass eine Verlobung auch dann automatisch entsteht, wenn man die Anmeldung der Eheschließung auf dem Standesamt vornimmt.

2 Ringe Hochzeit

Die Verlobungszeit dient als Zeitraum zur Vorbereitung auf die Hochzeit. Denn Verlobung bedeutet, dass man das ernsthafte Ziel hat zu heiraten. Obwohl es Paare gibt, die mehrere Jahre verlobt sind, ist die Zeit der Verlobung im ursprünglichen Sinn nicht dazu gedacht sich zu prüfen, ob man zueinander passt. Dies sollte man bereits getan haben bevor man sich verlobt.

2 Ringe Hochzeit

Löst einer der Verlobten die Verlobung ohne wichtigen Grund auf, muss er dem Partner, den Eltern oder anderen Personen den entstandenen Schaden ersetzen. Damit ist vor allem gemeint, dass in Erwartung der Hochzeit bereits Ausgaben entstanden sind. Diese müssen dann auf Verlangen vom entsprechenden Partner ersetzt werden.

2 Ringe Hochzeit

Die meisten von euch haben bestimmt schon einmal von dem Brauch in Amerika gehört, dass der Verlobungsring mindestens so viel kosten sollte wie 2 Monatsgehälter des Mannes. Da in Amerika der Verlobungsring auch nach der Hochzeit noch oft getragen wird (der schlichte Ehering wird dann meistens zusammen mit dem Verlobungsring in Kombination getragen), ist der hohe Preis vielleicht noch gerechtfertigt.

2 Ringe Hochzeit

Falls ihr euch vielleicht schon dazu entschieden habt, dass die Verlobungsringe auch gleichzeitig die Eheringe sein sollten, dann musst du zum Kauf unbedingt deine Partnerin mitnehmen. Nach der offiziellen Verlobung könnt ihr die Ringe dann einfach gemeinsam aussuchen. Allerdings hast du dann nicht das typische Erlebnis, wenn du auf die Knie gehst und die Schachtel mit dem Verlobungsring deiner Partnerin entgegenstreckst (und von diesem romantischen Erlebnis träumt sicherlich fast jede Frau).

2 Ringe Hochzeit

DankeHuhu marleeenchen,puh, ich glaube das mit dem Workshop lassen wir lieber. Da fehlt mir auch das richtige Händchen dazu. Aber die Idee an sich ist gar nicht schlecht.Hab mir die Ringe auf der Seite mal angesehen. Ich finde sie auch sehr hübsch und die Designs sind echt mal ausgefallen. Also Dank dir für den Tipp!

Wenn Du den Ring für sie beim Juwelier kaufst, kannst Du gleich fragen, ob es möglich ist, den nachträglich noch in der Weite zu ändern. Dann ist es nicht schlimm, wenn Du Dich verschätzt. (Wenn sie gerne Ringe trägt, kannst Du auch heimlich einen mitnehmen. Sonst mußt Du mal unauffällig genau auf ihre Finger schauen und Dir ungefähr den Durchmesser merken.)

Ob Du ihr einen Ring schenkst, oder ob Ihr gleich beide einen tragt (der dann der Ehering werden kann), ist persönliche Geschmackssache (und vielleicht eine finanzielle Frage). Wenn Du den Ring für sie beim Juwelier kaufst, kannst Du gleich fragen, ob es möglich ist, den nachträglich noch in der Weite zu ändern. Dann ist es nicht schlimm, wenn Du Dich verschätzt. (Wenn sie gerne Ringe trägt, kannst Du auch heimlich einen mitnehmen. Sonst mußt Du mal unauffällig genau auf ihre Finger schauen und Dir ungefähr den Durchmesser merken.) Meistens wird der Verlobungsring links getragen. Aber an welche Hand Du den Ring setzt unterliegt genau so wenig einer Norm wie irgendetwas anderes bei der Verlobung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *